Onlinestore

Was wird aus dem Onlinestore?

Unser Onlinestore wurde bei dem Angriff vollständig zerstört. Unsere Artikel-, Produkt- und Kundendatenbanken haben wir, teilweise auch nur vorsichtshalber, endgültig dekontaminiert und alles restlos gelöscht.

Onlineshop schließt Pforten – vorerst.

Das Dahinscheiden unseres alten Onlineshops schmerzt uns ziemlich. Das Herzstück unseres Onlineauftrittes war Dreh- und Angelpunkt unserer Tätigkeiten als Musiklabel. Wir haben trotzdem nach reiflicher Überlegung die Entscheidung gefasst, vorerst keinen neuen vollautomatischen Onlineshop einzurichten und uns eine neue Präsentationsfläche für unsere Releases zu überlegen.

Warum?

Der Aufbau unseres dahingeschiedenen Shops war mit viel Entwicklerarbeit verbunden und ein Werk der kontinuierlichen Ergänzung über viele Jahre. In Zeiten von iTunes, Spotify, etc. und einer immer schneller werdenen, digitalen Zahlungswelt sind nicht nur die technischen Anforderungen an und die Kosten für einen guten Shop stark gestiegen, sondern ganz allgemein das Interesse an physischen Tonträgern in ein Nischendasein zurückgedrängt worden.

Den Shop von Zeit zu Zeit zu erweitern und stetig zu betreuen hat in diesem knappen Verhältnis von Kosten / Nutzen lange gut funktioniert, ein kompletter Neustart ist aus unserer Sicht aber nicht zeitgemäß.

Neben der wirtschaftlichen Komponente sehen wir aber auch die Zukunft von G Minor Records als Musiklabel nicht im Wettbewerb mit Amazon und dem globalen Handel, sondern in der qualitativen Förderung, Betreuung und Produktion innovativer heimischer Musik und Artists.

Die Nische, aus der wir agiert haben, gefällt uns!

– G Minor Records

Diese Gelegenheit möchten wir deshalb nutzen, um das Angebot zu reduzieren, aber wesentlich zu verbessern – wir bleiben gerne in unserer Nische, aber sie soll verdammt noch mal viel besser werden!

Portfolio statt Shop

Wir möchten in den nächsten Wochen damit beginnen, eine vollständige Referenzliste und unseren Artikelkatalog in Form eines Portfolios unserer Veröffentlichungen online zu stellen. Ihr habt damit wieder die Möglichkeit, per Email Tonträger und Merchandise zu ordern.

Persönlichere Betreuung

Der Reduktion auf ein geordnetes Mailordergeschäft im Netz ermöglicht uns wieder direkter mit euch in Kontakt zu treten – und vor allem unsere zukünftigen Neuerscheinungen wieder auf einer persönlicheren Ebene und in verstärkter Zusammenarbeit mit unseren KünstlerInnen präsentieren.

Wir bitten also vorerst um eure Geduld und freuen uns darauf, Neuigkeiten zu dieser neuen Plattform zu posten!

Schreibe einen Kommentar