Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Gesang und Saitenklang – eine Urform menschlichen Musizierens

 

 

Gesang und Saitenklang – eine Urform menschlichen Musizierens: Sie ergänzen einander, sind nuancenreich im Klang und schaffen eine lebendige, intime kammermusikalische Atmosphäre. Immer schon waren Komponisten und Musiker von diesem Zusammenklang fasziniert. Aus der vielfältigen Literatur für Gesang und Gitarre haben Johann Scherr und Oskar Mörth sowohl Originalkompositionen übernommen, als auch spezielle Bearbeitungen geschaffen.

Ihr Programm umfasst Liedgut von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik – mit besonderen Schwerpunkten in Gitarrenadaptionen der Lautenlieder von John Dowland und klavierbegleiteten Liedern von Franz Schubert.

 

Links:

Shop:

Derzeit ist die Demo-EP des Duos zum Selbstkostenpreis in unserem ONLINE SHOP erhältlich.

Booking:

Für Bookinganfragen kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular.