Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Technical Death / Black Metal

 

 

Seduced beeindrucken mit Präzision, irrer Geschwindigkeit und ausdrucksstarker Lyrik: Das vokalistische Zwiegespann aus den mächtigen Tiefen von Svarts Stimme und Norgrims höllischen Screams befasst sich sowohl mit szeneklassischen Themen wie den menschlichen Abgründen und dem Tod, als auch mit gesellschaftskritischen Inhalten wie (Anti-)religiosität oder freier Meinungsäußerung. In einer starken Mischung aus technischem Death Metal und Black Metal treffen heftig schnelle Riffs der beiden Gitarristen Craig und Dominik oft in melodiösen Duetten aufeinander, untermalt vom maschinell anmutenden Drumstakkato Nordgers. Infernaler Death / Black Metal direkt aus der Hölle!

2011 gründeten Craig und Norgrim in Graz die Band "Seduced" in den Fußsstapfen ihres vergangenen Projektes "Menneskeeter". Nordger (d), Dominik (git, Ex - "Exanimalis") und Svart (vox, "Nightforest") ergänzten die Band später. Ihr erstes Full-length Album war "Slay the fucking Jesus Christ" (2012, Cursed Records; Recording/Mix/Master: Markus Weber; Musik/Texte: Craig, Norgrim;). Während der Arbeiten zum Album wurde unter anderem ein Tribute-Cover für Jeff Hanneman (Slayer), "Angel of Death", veröffentlicht, bei dem man das erste mal die Stimmen Svart und Norgrim gemeinsam auf einer Aufnahme zu hören bekam.

Das erste Konzert mit dem neuen Line-up wurde auf der "Winterschlacht 2013" in Villach gefeiert, woraufhin ein Konzert in Fürstenfeld, das "Eine in Teich Festival 2013", "Noisepollution Festival 2013", "Raise for All Festival 2014" und das "Kaltenbach Open Air 2014" folgten.

Ihre aktuelle LP "The Proclamation" (2014, G Minor Records; Recording/Mix/Master: Craig Hauser; Musik: Craig Hauser; Texte: Svart, Norgrim;) ist am 30. September 2014 erschienen und als Jewelcase und Download in unserem Onlineshop erhältlich.

Links: